Willkommen

...in einer eigenen Welt harmonischen Wohlbehagens.

Willkommen. Das romantische Schlosshotel stellt sich mit Leichtigkeit dem Strom des Alltäglichen entgegen. Ob direkt im Schloss oder in der Residenz, ob Turmzimmer, Schlosszimmer oder Suite - dieses Haus präsentiert seinen Gästen viel Raum zum Wohlfühlen.

Hier gleicht kein Zimmer dem anderen.

Jedes erzählt seine eigene Geschichte.

Und doch ist allen 49 einiges gemein: Abgeschiedenheit und Ruhe, die stilvolle Eleganz, die gelassene Erhabenheit alter Mauern und auch die aufmerksame Herzlichkeit der Menschen, tausende kleine Details, die sich dem interessierten Auge zeigen.

Eine spezielle Atmosphäre

Die Sie bereits bei Betreten des Schlosses spüren.

Hier kommt man nicht einfach an. Hier ist man willkommen! Spürbar. Zur Begrüßung erwartet Sie ein Glas Wein aus hauseigener Produktion, bevor Sie Ihr Zimmer beziehen. Und was immer Sie wünschen, alle Schlossgeister haben sich einer Philosophie verschrieben: Ihr Aufenthalt im Schloss Hotel Korb möge ein Genuss sein.

Stilvolles Wohnen

für Individualisten

Manchmal verträumt, manchmal verspielt. Aber immer mit der Poesie einfacher Würde. Jedes Zimmer*) im Schloss Hotel Korb und auch in der Schloss Residenz ist ein Unikat. Hier gleicht kein Raum dem anderen. Einzig die Ausstattung ist in allen Zimmern gleich.

Unsere Stärke ist unsere Schwäche für Außer­gewöhnliches

Willkommen in einem Haus, das nur darauf wartet, für Sie Lebensart und Genussfreude zu kultivieren.

lg md sm xs

NEWS:

Der Flughafen Bozen bietet seit dem 30. Juni Direktflüge nach Berlin und Düsseldorf an!

Direkt zur Website von Skyalps

FAMILIE DELLAGO, SISSI &

das gesamte SCHLOSS TEAM freuen sich auf SIE!

Telefonisch sind wir von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr zu erreichen! 

Neuer Schloss-Korb-Krimi

aus Kapitel 6:
Die Ankunft eines Carabinieriwagens am Schloss Hotel Korb hatte zwar ein gewisses Aufsehen erregt, dennoch war es Silke Baum dank des aufmerksamen und höchst professionellen Managers Andreas gelungen, unauffällig in ihre Räumlichkeiten zu gelangen. Es handelte sich um eine luxuriöse Suite plus Terrasse auf den Garten mit Bach. Dort gab es einen eigens frisch aufgebrauten Kräutertee zur Beruhigung. Viele Gäste waren zu Tagestouren aufgebrochen, genossen von der einmalig schönen Terrasse den Blick auf den Schlern oder lagerten gemütlich zwischen Bäumen. Die Rechtsanwältin zog es zum Naturwasserpool. Ab und zu hörte man vom Tennisplatz den Aufschlag eines Balls, aber insgesamt war es sehr ruhig. Silke schwamm ein paar Runden. Schwimmen war die einzige Sportart, die sie wirklich mochte und bei der sie sogar entspannte. In einen flauschigen Bademantel gehüllt lag sie trotz sommerlicher Hitze noch einige Minuten am Pool und wanderte dann langsam zurück zu ihrem Appartement.

Hier kann man das Buch bestellen!

DELLAGO SELECTION GINGER ROSE IST WIEDER AUF LAGER!

GENIESSEN SIE GERNE AUCH ZU HAUSE EIN GLAS WEIN AUS UNSERER SCHLOSSKELLEREI?

zum neuen Weinshop: hier klicken